Hubschrauber Versicherung

Hubschrauber Versicherung
Versichern Sie Ihren Hubschrauber, Helikopter, Heli oder Drehflügelflugzeug von Herstellern wie z.B. Airbus, AgustaWestland, Państwowe Zakłady Lotnicze, Mil, Kamow, Boeing, Bell, Robinson, Enstrom, Kaman oder Schweizer Aircraft mit einer Hubschrauberversicherung. Wir kontaktieren Sie zeitnah persönlich. Sie können auch Ihre Telefonnummer in der Nachricht hinterlassen, dann rufen wir Sie kostenlos zurück.

Kontaktformular mit Rückrufmöglichkeit Laden Sie Ihren Versicherungsschein als PDF hoch und so schneller erhalten Sie Angebote.
BeschreibungVersicherungenFAQKategorienSchlagwörter
Wer einen eigenen Hubschrauber hat, der sollte ihn auch unbedingt gegen die verschiedenen Risiken versichern. Es gibt verschiedene Versicherungsmodelle und Anwendungsbereiche, die auf Hubschrauber bzw. Helikopter zugeschnitten sind. Einige der Helikopterversicherungen sind im Bereich der Personenbeförderung Pflicht und müssen abgeschlossen worden sein, andere können als Zusatzversicherung genutzt werden.
Es gibt Versicherungen, die Luftfahrzeuge wie Hubschrauber/Helikopter, Flugzeuge, Drehflügelflugzeuge, selbst absichern, aber auch solche, die bei Unfällen oder Schäden helfen. Hier kann ein guter Versicherungsmakler weiterhelfen.
Typische Versicherungsvarianten einer Hubschrauber Versicherung:
Halter-Haftpflichtversicherung
Passagier-Haftpflichtversicherung
CSL-Versicherung
Kaskoversicherung
Hangar- und Hallenversicherung
Sitzplatz-Unfallversicherung
Kriegs-Haftpflichtversicherung
Kriegs-Kaskoversicherung
Welche Helikopterversicherungen nun die richtigen sind, hängt von den zu versichernden Risiken ab.
Halter-Haftpflichtversicherung
Diese versichert Personenschäden an Menschen außerhalb des Luftfahrzeugs sowie Sachschäden von Dritten (Flur- und Rangierschäden) und Vermögensschäden. Letztere sind meistens Folge aus Personen- und Sachschäden.Die Halter-Haftpflicht kann man als eine Art Basis unter den Hubschrauberversicherungen betrachten.
Passagier-Haftpflichtversicherung
Die Heli Versicherung im Bereich Passagier-Haftpflicht, bietet Schutz gegen Haftpflichtansprüche von Fluggästen. Versichert sind Personen- und Gepäckschäden sowie Verspätungen von Personen und Gepäck. Typisch im Bereich der Flugzeuge.
CSL-Versicherung
Die combined single limit Versicherung, kurz CSL, kombiniert die Halter-Haftpflicht- und die Passagier-Haftpflichtversicherung in einem Paket. Die Deckungssumme deckt Drittschäden und Personenschäden. Mit Abschluss solch einer kombinierten Helikopterversicherung kann man etwas Geld sparen.
Kaskoversicherung
Diese Heli Versicherung bietet Schutz vor Total-/ oder Teilschäden am Drehflügelflugzeug. Auch alle Gefahren, die auf den Hubschrauber einwirken können sind mitversichert. Zum Beispiel Umwelteinflüsse wie Feuer, Hagel, aber auch Vandalismus, Rollschäden und Bergungskosten sind enthalten.
Hangar- und Hallenversicherung
Mit einer Hangar- und Hallenversicherung werden Luftfahrzeuge versichert, die in einer Halle bzw. Hangar untergebracht sind. Die Helikopter Versicherung bietet Schutz vor Einbruch und Vandalismus, Feuer, Elementargefahren, Wasserschäden usw.
Sitzplatz-Unfallversicherung
Die Passagiere und Piloten werden mit einer Sitzplatz-Unfallversicherung abgesichert. Eine vereinbarte Versicherungssumme wird bei dieser Helikopterversicherung nach einem Unfall an die Beteiligten ausbezahlt. Versichert ist auch Tod und Invalidität. Die Sitzplatz-Unfallversicherung dient als Ergänzung zur Passagier-Haftpflichtversicherung.
Kriegs-Haftpflichtversicherung
Heliversicherungen für Schäden durch Kriegs- und/oder Terrorrisiken, meistens beim Flugzeug.
Kriegs-Kaskoversicherung
Die Heliversicherungen im Bereich Kriegs-Kaskoversicherung, helfen bei Kriegs- oder Bürgerkriegsereignissen, Entführung, Terror- oder Sabotageakten, Beschlagnahmen und Streiks.
Beratung zur Heliversicherung
Der Abschluss einer Hubschrauber Versicherung ist recht kompliziert und auch an verschiedene gesetzliche Auflagen gebunden. Ein guter Versicherungsmakler kann hier weiterhelfen und Ihnen auch die gesetzlichen Anforderungen umfassend erläutern, welche beim Abschluss einer Hubschrauberversicherung wichtig sind. Des weiteren macht es Unterschiede für die Helikopter Versicherung , ob das Luftfahrzeug privat oder gewerblich, zur Personenbeförderung oder bei Rettungseinsätzen, geflogen wird. Bei der Beförderung von Personen sind die Eigentümer der Drehflügelflugzeuge an besondere Auflagen gebunden, zum Beispiel durch den Abschluss einer Sitzplatz-Unfallversicherung durch das jeweilige Regierungspräsidium. Auch die Gefahr von Einbrüchen oder Naturgewalten ist immer gegeben, besonders wenn der Helikopter über Nacht oder längere Zeit abgestellt wird.
Wichtig sind auch die mit dem Versicherungsträger vereinbarten Deckungssummen bei der Hubschrauberversicherung. Diese sollten realistisch angesetzt werden, da bei Schäden durch Luftfahrzeuge, oft sehr große Summen im Spiel sind. Die Versicherungsverträge und Bedingungen der Heliversicherung sollten bei Abschluss genau geprüft werden.
Versichern Sie Ihr Flugzeug, Drehflügelflugzeug, Hubschrauber/Helikopter, um möglichst allen Risiken vorzubeugen!